(Für weiterführende Informationen bitte die unterstrichenen Links und das Bild anklicken.)

English version

Das Neue Orchester Kronberg

Fotoist ein ambitioniertes Laienorchester für Streicher, das 1984 von musikbegeisterten Kronberger Bürgern gegründet wurde.

Es setzt sich aus engagierten Laien und Musikpädagogen zusammen, die die Liebe zum gemeinsamen Musizieren und die Freude an anspruchsvoller Orchesterliteratur verbindet.

Seit seinem Bestehen steht das Orchester unter der Leitung von Karl-Christoph Neumann und Elisabeth Neumann-Beuerle als Konzertmeisterin. Das Repertoire des Orchesters deckt nahezu alle Stilepochen ab und beinhaltet die unterschiedlichsten Werke für Streicher, wie für sinfonische Besetzung. Fehlende Instrumentalstimmen werden meist aus den Abschlussklassen der Musikhochschule ergänzt.

Die regelmäßigen Konzerte des Orchesters bilden seit Beginn einen festen Bestandteil des Kulturlebens in Kronberg und seiner Umgebung. Bleibende Erinnerungen verbinden die Musiker zudem mit Konzertreisen, die im Laufe der Jahre nach Griechenland, Ägypten, Marokko, Polen und nach Ballenstedt, der Partnerstadt Kronbergs, führten. Höhepunkte in der Geschichte des Orchesters waren der Deutsche Orchesterwettbewerb 1992 in Goslar und 1996 in Gera. In diesem musikalischen Wettstreit von Amateurorchestern, der alle vier Jahre vom Deutschen Musikrat veranstaltet wird, konnte das Neue Orchester Kronberg in der Kategorie "Kammerorchester" beide Male den 2. Platz erreichen.

An intensiver Probenarbeit interessierte Streicher sind herzlich willkommen, siehe Kontakt.